Einfach mal was anders machen
 
 
 
Einfach mal was anders machen
1
 

Begleitung und Beratung für Kolpingsfamilien

In der Gegenwart muß unser Wirken die Zukunft im Auge behalten,
sonst ist unser Streben töricht und wird keinen rechten Sinn tragen können..

(Adolph Kolping )

Eure Fragen für die Zukunft

Unsere Gesellschaft verändert sich. Eure Kolpingsfamilie will sich diesen Veränderungen stellen und fit machen für Zukunft. Dabei beschäftigen euch Fragen wie:

  • Wie begeistern wir die Mitglieder unserer Kolpingsfamilie für unsere Kolpingsfamilie und unsere Angebote?
  • Wie gewinnen wir neue Mitglieder?
  • Wie können wir Menschen für ein Engagement im Vorstand begeistern?
  • Wie können wir uns selbst wieder motivieren?
  • Wie lösen wir mögliche Konflikt in unserem Vorstand?
  • Wir sind überaltert. Was können wir tun?
  • Haben wir ein Profil als Kolpingsfamilie?
  • ....

Unser Angebote

Obwohl es keine Allgemeinlösung gibt, brauchen Kolpingsfamilien dennoch Konzepte, sich diesen Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft zu stellen.

Individuell muss so ein Konzept sein. Es muss zur jeweiligen Kolpingsfamilie passen, zu ihren Gegebenheiten und besonderen Merkmalen.
Es muss aber auch Antworten geben können auf die gerade aktuellen Frage- oder aber Problemstellungen der Kolpingsfamilie.

Wenn ihr auf der Suche nach so einem Konzept seid,dann ist BuB genau das richtige für euch!

  • Jeder Begleitungsprozess ist so individuell wie die jeweilige Kolpingsfamilie.
  • Es dauert so lange wie es dauert.
  • Gemeinsam mit euch erarbeiten wir Ideen, Lösungen, Veränderungen, Aktionen, usw. ganz, wie ihr es braucht.
  • Während der gesamten Begleitung und Beratung steht euch ein Praxisbegleiter/eine Praxisbegleiterin zur Seite.

Jede Begleitung beginnt mit einem Erstgespräch, beim dem nicht nur die Art und Weise der Begleitung, sondern auch schon erste Fragestellungen festgehalten werden.

Eure Investition

Wenn ihr euren Vorstand und eure Kolpingsfamilie fit machen wollt für die Zukunft, solltet ihr mitbringen:

  • Lust auf Veränderung
  • Offen sein für neue Ideen
  • Mut Neues zu wagen
  • Mut Traditionen neu zu beleben
  • Tatkraft "anzupacken"
  • Geduld 

...der Rest kommt dann ganz von alleine.

Ansprechpartnerin

Sonja Wilmer-Kausch Verbandsreferentin
Sonja Wilmer-Kausch
Verbandsreferentin, DV Verantwortliche BuB
Tel.: 02541 / 803-472
E-Mail schreiben
 
BuB.MS
 
 

Anschrift

Kolpingwerk Diözesanverband Münster e.V.
Gerlever Weg 1
D-48653 Coesfeld

Kontakt

Telefon: 02541 / 803-01
Telefax: 02541 / 803-414
E-Mail: info@kolping-ms.de

Newsletteranmeldung

 
 
 
 
 

Unterstützen Sie uns.