09.05.2017

Auf den Spuren von Martin Luther

Kolpingwerk: Wallfahrts- und Kulturreise im Juni zu den Stationen der Reformation


Was vor 500 Jahren in Wittenberg begann, prägt unser Leben bis heute: unsere Sprache, die Kunst und Musik, und nicht zuletzt unseren Freiheitsbegriff. Das 500-jährige Reformationsjubiläum 2017, gerechnet von Luthers Thesenanschlag im Jahr 1517, ist für das Kolpingwerk Diözesanverband Münster Anlass, eine ganz besondere Wallfahrts- und Kulturreise anzubieten. In der Zeit vom 11. bis 17. Juni 2017 geht es mit qualifizierten Reiseführern vor Ort und unter der theologischen Leitung von Diözesanpräses Franz Westerkamp „auf den Spuren von Martin Luther“.

Ausgehend von den Standorten Erfurt-Apfelstädt und Leipzig wird die Reisegruppe (max. 35 Personen, unabhängig von einer Kolping-Mitgliedschaft!) die wichtigsten Stationen des Reformators Martin Luther erkunden. Seine Jugend in Eisleben, Studium und Klosteraufenthalt in Erfurt, Wittenberg, die Wartburg, wo er das Neue Testament übersetzte. Weiterhin erfahren die Teilnehmenden, was Luther beeinflusst und bewegt hat, sich mit großem Mut gegen die Macht der katholischen Kirche zu stellen. Wie sehen wir aus heutiger Sicht die Reformation und das Lebenswerk Martin Luthers? War er ein Theologe, Übersetzer, Visionär, glänzender Rhetoriker oder nur ein gewissenloser Maulheld? Fakt bleibt, die Reformation schuf nicht nur ein neues religiöses Selbstbewusstsein. Ganze Berufsstände, auch die deutsche Literatur, die Musik und die Wissenschaft – sie alle sind geprägt von dieser geistigen Revolution.

Im Reisepaket enthalten sind die Busfahrt, sechs Übernachtungen mit Halbpension in zwei modernen 4-Sterne-Hotels und das gesamte Besichtigungsprogramm inkl. der Eintrittsgelder.

Text:(ME / rk)
Foto: Tourist-Information Lutherstadt Wittenberg

Eissing Foto Wittenberg

Ansprechpartner

Manfred Eissing
Manfred Eissing
Kolping-Reisedienst
Tel.: 02541 / 803-419
E-Mail schreiben
 

Gut zu wissen

Nähere Informationen zur Wallfahrts- und Kulturreise finden sich hier.

 
 

Anschrift

Kolpingwerk Diözesanverband Münster e.V.
Gerlever Weg 1
D-48653 Coesfeld

Kontakt

Telefon: 02541 / 803-01
Telefax: 02541 / 803-414
E-Mail: info@kolping-ms.de

Newsletteranmeldung

 
 
 
 
 

Unterstützen Sie uns.