Geistliche Worte
 
 
 
Geistliche Worte
1
 

In unregelmäßigen Abständen veröffentlichen wir hier Gedanken aus dem Glauben zum Leben

Mut tut gut

Ermutigt
durch Adolph Kolping
sehen wir
aus dem Blickwinkel der Liebe
auf unsere Welt

Ermutigt
durch unsere Gemeinschaft
beurteilen wir
aus dem Blickwinkel der Liebe
das Weltgeschehen

Ermutigt
durch Jesus Christus
leben wir
geben wir Hand und Fuß seiner Liebe
in dieser Welt

regio-dsl.net  / pixelio.de

regio-dsl.net / pixelio.de

 

Wieder daheim – ein Gebet

Ermutigt zu bewusstem Leben
kommen wir aus Köln zurück.

So viele Eindrücke,
so viele Begegnungen,
so viele Anregungen,
so viele Gespräche!

Viele Erfahrungen
beim miteinander Feiern
beim gemeinsamen Zuhören
in der Freude dieser Tage

Jetzt heißt es:
mutig sortieren,
mutig entscheiden
mutig Schwerpunkte setzen.

Gott, zeige uns
wie wir mutig handeln
dass Fremde zu Freunden werden.
Adolph Kolping hat es vorgelebt.

Gott, segne unser Tun
damit die Welt
ein Zuhause für alle bietet,
auch für die „Wandergesellen“ unserer Tage.

Amen.

 

Grenzerfahrungen

Grenzen erfahren Tag für Tag
Grenzen, die Leben beschneiden
Grenzen, die Zukunft zerstören

Grenzen erfahren im eigenen Tun
Grenzen, die einengen, wo Freiraum nötig
Grenzen, die einsperren, Entfaltung verhindern

Grenzen erfahren im Einsatz für Frieden
Grenzen, von Erfahrung und Verstand gesetzt
Grenzen, von Glaube und Vertrauen durchbrochen

Grenzen erfahren, die Jesus durchbricht
Grenzen zum Nächsten in Krieg und Terror
Grenzen zum Anderen in dem wir IHM begegnen

Grenzerfahrungen
 

Urlaub

Die Augen schließen
einfach nur sein
Träume geben der Sehnsucht Gestalt


Die Ohren öffnen
einfach nur sein
Klänge singen Gottes Lob


Die Luft spüren
einfach nur sein
Windhauch offenbart Gottes Geist


Die Auszeit genießen
einfach nur sein
von Gottes Liebe durchströmt

Ruhe

twinlili / pixelio.de

 

Wandeln

40 Tage
zu wandeln
mein Leben
mein lieben

40 Tage
zu wandeln
meine Gewohnheiten
meine Rituale

40 Tage
zu wandeln
meinen Blick
auf die Welt

40 Tage
zu wandeln
meinen Blick
auf Gott

40 Tage
zu wandeln
meinen Fokus
von mir zu Gott

40 Tage
zu wandeln
meinen Fokus
von mir zu Dir

40 Tage
zu wandeln
Richtung Ostern
Richtung Auferstehung

40 Tage
zu wandeln
auf Wegen
zu mehr Freiheit für alle

Geistliche Worte
 

Advent

Johannes
der Täufer
Rufer in der Wüste
ermutigt zu neuen Wegen

beRÜHRT von seinem Aufruf
schauen wir neu
auf unser Leben
auf unser Tun und Lassen
auf die Menschen um uns.

beWEGT von seinem Aufruf
suchen wir neue Wege
in unserem Leben
für unser Tun und Lassen
für den Umgang mit den Menschen um uns.

beSTÄRKT von seinem Aufruf
gehen wir andere Wege
in unserem Leben
in unserem Tun und Lassen
in unserer Liebe zu den Menschen um uns.

ermutigt durch den Rufer
den Täufer
gehen wir gemeinsam
neue Wege zu mehr Gerechtigkeit

Rose in der Wüste
 
 
 
 

Weitere geistliche Impulse, Texte, Meditaionen, Gebete und Gottesdienstentwürfe finden sich hier.

Ansprechpartner

Franz Westerkamp
Franz Westerkamp
Kolpingwerk
Diözesanpräses
Tel.: 02541 / 803-460
E-Mail schreiben
 
Frau Ursula Hüllen
Ursula Hüllen
Diözesanseelsorgerin
Tel.: 02541 / 803-467
E-Mail schreiben
 
 
 

Anschrift

Kolpingwerk Diözesanverband Münster e.V.
Gerlever Weg 1
D-48653 Coesfeld

Kontakt

Telefon: 02541 / 803-01
Telefax: 02541 / 803-414
E-Mail: info@kolping-ms.de

Newsletteranmeldung

 
 
 
 
 

Unterstützen Sie uns.